VFS Rödermark  Kooper. Schwimmförd.  Kita´s
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

Kooperation mit Kindertagesstätten

Seit Anfang September 2009 führt der Verein für Fitness und Schwimmsport in Rödermark e. V. (VFS) Wassergewöhnungskurse in Kindertagesstätten durch. Zurzeit sind die Kindertagesstätten Lessingstraße, Liebigstraße, Potsdamer Str. und St. Nazarius  am Prodramm „Schwimmförderung im Kindergarten – viel mehr als nur Schwimmen“beteiligt.    


Ziele sind:

-          Kindern Angst vor dem Medium Wasser nehmen, sie an Wasser gewöhnen

-          Körperwahrnehmung unterstützen und koordinative Fähigkeiten fördern

-          grundlegende Bewegungsformen spielerisch vermitteln

-          soziale Verhaltensweisen fördern

-          Erfolgserlebnisse ermöglichen


Wir bieten den Kindertagesstätten zwei Varianten der Schwimmförderung an:

 

Variante 1: Förderung benachteiligter Kinder

Hierbei geht es uns um die besondere Förderung von zwei Gruppen von Kindern:

-     Kinder, die sozial benachteiligt sind: Wir möchten Kinder fördern, die u. U. nicht die Möglichkeit haben, z. B. mit ihrer Familie in ein Schwimmbad zu gehen.
      Unsere Maßnahme fördert diese Kinder sportlich, soll ihnen aber auch Erfolgserlebnisse und ermöglichen und dadurch das Selbstbewusstsein fördern.

-     Kinder, die z. B. motorisch gefördert werden sollten: Für diese Kinder fehlt in der täglichen Arbeit oft die Zeit für eine besondere Förderung. Diese Lücke möchten wir mit unserem Angebot teilweise füllen.

Hiervon profitieren insbesondere  Kindertagesstätten mit einem hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund. Das Integrationskonzept der Stadt Rödermark weist besonders auf die Bedeutung der Sprache für Integration hin. Gerade in diesem Bereich diagnostiziert es aber auch noch erheblichen Bedarf. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass Bewegung in ganz besonderem Maße die Sprachförderung unterstützt. Hier setzen wir mit unserem Projekt als Ergänzung der auf diesem Gebiet in den Einrichtungen bereits laufenden Maßnahmen an.

 

Variante 2: Schwimmförderung für alle Kinder

Hier geht es um ein Angebot für alle Kinder der Ziel-Altersgruppe, das sich über einen kürzeren Zeitraum erstreckt. Für die Kinder handelt es sich praktisch um einen Schnupper-Schwimmkurs, bei dem auch die Lust auf mehr im Wasser angeregt wird. Kinder, denen so Spaß am Schwimmen vermittelt wird, verlieren die Angst und haben weniger Hürden, in einen gezielten Schwimmkurs schwimmen schnell zu lernen.

Für beide Varianten stellt der Verein eine lizenzierte Schwimmtrainerin bzw. einen lizenzierten Schwimmtrainer mit Erfahrungen in der Arbeit mit Nichtschwimmern und mit jüngeren Kindern.



Letzte Aktualisierung:  31.12.2013 17:12



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang