VFS Rödermark  Startseite  
DOSB 2017 Annerkannter Sttzpunktverein

News



< Kim Snyder wird Dritte bei der Wahl der „Sportlerin des Jahres“ beim HBRS
13.03.18 09:36 Alter: 128 Tage
Von: Anne von Soosten-Höllings

VFS Rödermark gewinnt 18. Dieburger Frühjahrspokal


VFS Rödermark gewinnt 18. Dieburger Frühjahrspokal 16 Schwimmer/-innen der VFS-Wettkampfmannschaften traten am 11. März gegen die Kon-kurrenz aus 8 Vereinen beim 18. Dieburger Frühjahrspokal an. Am Ende der Veranstaltung gewannen die Rödermarker den Pokal vor den Mannschaften aus Dieburg und Kelkheim. Erfolgreichster Teilnehmer war Theo Rädsch, der über 50 und 100m Freistil (F), 50m Schmetterling (S) und 100m Rücken (R) nicht zu schlagen war. Die stärksten Leistungen zeigte einmal mehr Ella Kantz, die über 50m F erstmals nach weniger als einer halben Minute in 0:29,90 Min. anschlug. Auch über 100m R (1:12,98 Min.) und 200m Lagen (L - 2:44,48 Min.) war sie schneller als je zuvor. Zum Mannschaftserfolg trugen Siege von Sophia Behnsch (100m F), Lisa Behnsch (200m L), Johannes Kriehn (50m F), Damian Murmann (200m Brust (B), 50m F), Melissa Ogriseck ( 100m R, 200m L), Amina Oran (50m R), Emil Rädsch (100 und 200m B), Lars Stier (50m B) und Cem Taskin ( 50m R und 100m B) ebenso bei wie die Platzierungen in den Medaillenrängen und weitere sehr gute Platzierungen von Paul Behnsch, Lina Hüls, Merle Meise, Luna Michel, Torben Schwarz, Luisa Zilling. Alle vier Staffeln entschied die Mannschaft des VFS ebenfalls für sich. Besonders freute sich darüber Trainer Alexander Lange. Gleichzeitig wurde der 9. Masters-Cup ausgetragen. Elisabeth Schwarzkopf belegte bei den Damen den dritten Platz, Markus Stier wurde 6. im Gesamtklassement.



  Sitemap Drucken Kontakt Impressum zurück
Zum Seitenanfang