VFS Rödermark  Startseite  
DOSB 2017 Annerkannter Sttzpunktverein

News



< Anna Sprunck bricht erneut Vereinsrekord – VFS in Wuppertal in Top-Form
29.10.18 09:35 Alter: 80 Tage
Von: Anne von Soosten-Höllings

VFS in Hanau-Großauheim auf der Erfolgsspur


VFS in Hanau-Großauheim auf der Erfolgsspur 31 Schwimmerinnen und Schwimmer des VFS starteten am 27. und 28,10 beim 27. Lindenau-Meeting in Hanau-Großauheim. Trainerin Alexandra Buchner schickte ihre beiden Nachwuchsgruppen an den Start, Trainer Jörg Behnsch eine weitere Nachwuchsgruppe. Alle Sportler/-innen stellten ihre Trainer zufrieden mit fast ausschließlich neuen persönlichen Bestleistungen einigen Qualifikationszeiten für die Hessischen Meisterschaften und den Platzierungen. Kein Rödermarker Starter und keine Starterin fuhr ohne Medaille heim! 7mal war Lasse Majka nicht zu schlagen, je 6 Siege errangen Carolina Stein und Melis Öztürk. 5mal platzierten sich Paula Mußlick und Tim Völger ganz oben auf dem Podest. Yannick Wegehaupt ging 4x an den Start und verließ jedes Mal als Sieger das Becken. 4 Siege standen auf für Linda Ogriseck, Michael Schlei und Constantin Stein zu Buche. 3mal siegte Emilia von Langen-Keffenbrinck, je 2x Sara Bergen, Dimitra Bilas, Lea Grundel, Ruben Hefter und Lea Hofferbert. Grandios meldete sich Lia Zinngrebe nach Verletzung mit 2 Siegen und ausschließlich persönlichen Bestleistungen zurück. Je einmal trugen sich Sophia Behnsch, Mariza Bilas, Rafael Hefter, Malik Krkusic, Finn Majka, Henri Reiber und Sam Schneider in die Siegerliste ein. In den Medaillenrängen platzierten sich Maximilian Frankmann, Emir Gümüs, Noel Ketler, Hannah Kochendörffer, Sophie Laier, Antonius Schuster, Felicitas Schuster, und Semih Taskin. Nicht zu schlagen waren auch die Staffeln über 4x50m Freistil (Lia Zinngrebe, Sophie Laier, Yannick Wegehaupt, Henri Reiber) sowie über 4x50m Lagen (Linda Ogriseck, Lia Zinngrebe, Emilia von Langen-Keffenbrinck, Felicitas Schuster). Über 4x50m Freistil erreichten die VFS einen Doppelsieg, da die Besetzung Linda Ogriseck, Felicitas Schuster, Maximilian Frankmann und Semih Taskin Platz 2 erreichte.



  Sitemap Drucken Kontakt Impressum zurück
Zum Seitenanfang