VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



VFS Rödermark startet mit 40 Aktiven beim 22. TSG Schwimmtest

28.03.17 23:19


VON: HENNY WEBER/RB





Da das Darmstädter Nordbad noch in diesem Jahr einem Bäderneubau weichen wird, nutzten viele Schwimmerinnen und Schwimmer aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ein letztes Mal den TSG Schwimmtest im Darmstädter Nordbad zu erleben. Dies und die Tatsache, dass viele Schwimmer/-innen noch auf der Jagd nach Qualifikationszeiten für die bevorstehenden Süddeutschen Meisterschaften sind, könnte die beeindruckende Anzahl von 3385 Einzel- und 34 Staffelmeldungen erklären. Zudem ist der Schwimmtest der TSG Darmstadt seit vielen Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender des hessischen Schwimmsports.

Bei dieser Mamut-Veranstaltung am 25. Und 26. März gingen von den insgesamt 585 Teilnehmern, 40 Schwimmerinnen und Schwimmer der Nachwuchs- und der Leistungsgruppe des VFS Rödermark an den Start. Betreut durch ihre Trainer Thomas Hoppe und Oona Weber wurden die Basiswerte der schwimmerischen Leistungen vor den bevorstehenden Trainingslagern in den Osterferien gesetzt.

Im Jahrgang 2004 überzeugte Chris Popii mit guten Leistungen und wurde mit einem kompletten Medaillensatz aus 1x Gold (100m Brust), 1x Silber (200m Lagen) und 1x Bronze (200m Freistil)  belohnt. Elias Rausch konnte sich im Jahrgang 2002 gegen seine Konkurrenz durchsetzen und gewann die Goldmedaille über 100m Rücken. Auf der 200m Schmetterling-Strecke zeigte Sven Karau (Jg. 2000) eine gute Leistung und konnte sich über den 2. Platz freuen. Jonathan Steffen (Jg. 1999) konnte sich in der Wertung der Junioren behaupten und belegte über 200m Brust Platz 2 und über 400m Freistil den 3. Platz. Ebenfalls in den Medaillenrang der Junioren-Wertung über die 100m Brust-Strecke schwamm sich Helen Hertrampf und belegte den 3. Platz. Die gleiche Platzierung erreichte Helens Mannschaftskollegin Kim Snyder (2001) über 400m Freistil. Im Jahrgang 2002 belegte Luca Heckwolf in 2.46,65 min. über 200m Rücken-Strecke den 2. Platz. Stark in der Schwimmlage Rücken präsentierte sich Tim Vögler (Jg. 2006) und gewann über 100m in 1.34,31 min. Silber. An diesem Wettkampfwochenende erzielte Tyler Weber die Punktbeste Leistung für den VFS Rödermark. Die 50m Freistil-Strecke legte er in 26,65 Sekunden zurück und belegte mit 483 Punkte den 16. Platz in der offenen Wertung.

Den Sprung auf das Siegerpodest schaffte auch die 4x 100m Lagen-Staffel der Herren. Mit den Schwimmern Nicolas Haase, Jonathan Steffen, Henrik Groß und Tyler Weber belegte der VFS Rödermark in 4.45,70 Min. den 3. Platz. 

Für die jüngeren Jahrgänge bot der Schwimmtest ein besonderes Wettkampfprogramm. In den angebotenen 50m Strecken der Schwimmlagen Delphin-Beine, Rücken-Beine, Brust-Beine und Kraul-Beine wurden Mädchen und Jungen gemeinsam gewertet. Carolin Stein gewann über 50m Delphin-Beine Silber. Jeweils über eine Silber-Medaille konnte sich Majka Lasse im Jahrgang 2009 freuen, denn er belegte über 50m Rücken-Beine und 50m Brust-Beine jeweils den 2. Platz.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang