VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



Trinkbornschule gewinnt Grundschulwettkampf

12.02.17 19:22


VON: ANNE VON SOOSTEN-HÖLLINGS





Rödermark dominiert erneut Kreis-Grundwettbewerb Schwimmen - Trinkbornschule verteidigt Titel vor Schule an den Linden

 

Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Schulmannschaft der Trinkbornschule haben beim Grundschulwettbewerb am 1. Februar in Rödermark ihren Titel erfolgreich verteidigt. Die zwölf Kinder aus den 3. und 4. Klassen der Schule setzten sich gegen acht weitere Schulmannschaften aus dem Kreis Offenbach durch. Den Rödermarker Erfolg komplettierte die Schule an den Linden, die knapp geschlagen den 2. Platz vor der Strothoff International School aus Sprendlingen belegte. Ein Erfolg auch für den VFS Rödermark: Viele der jungen Schwimmer/-innen aus beiden Mannschaften trainieren hier. Verein und siegreiche Schule stehen in engem Austausch in der Vorbereitung.

Das Wettkampfprogramm beurteilt Grundfertigkeiten im Schwimmen und stellt damit eine Messlatte für den Schwimmunterricht an den Schulen dar. Es besteht aus fünf Disziplinen.

Gleich zu Beginn des Wettbewerbs konnte die TBS-Mannschaft bei der Schnelligkeitsstaffel und dem "Tortentransport" hervorragende Zeiten erzielen. Bei den drei übrigen Disziplinen, dem Ringetauchen, Hechtschießen und Streckentauchen sammelte die Mannschaft genügend Punkte, um den Sieg erneut zu verteidigen. Beim Hechtschießen und Streckentauchen erreichten die Kinder sogar jeweils das Traumergebnis von 50 von 50 bzw. 60 von 60 möglichen Punkten.

Der Erfolg ist insbesondere dem tollen Teamgeist zu verdanken. Die Schwimmerinnen und Schwimmer feuerten sich immer wieder gegenseitig an und gaben sich wertvolle Tipps. Die erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer und auch die Schwimmlehrkräfte der TBS freuten sich sehr über den ersten Platz und vor allem auch darüber, dass sie den Wanderpokal ein zweites Mal mit "nach Hause" nehmen durften.

Am dem grandiosen Wiederholungserfolg waren Carolina Stein, Leticia Lenz, Kira Kull, Leni Kossatz, Charlotte Sauer, Linus Immenrodt, Leo Michel, Lukas Roth, Lennart Niedenthal, Esra Kangalli, Frederic Hoedt, Raphael Craß beteiligt. Über den Erfolg freuten sich die Mannschaftsbetreuer/-in Christina Landmann und Christian Meyer.

Der Wettkampf fand zum ersten Mal im Badehaus Urberach statt, welches ideale Bedingungen bot. Die neue Schulsportkoordinatorin des Kreises Mareike Bauer konnte mit Unterstützung der Schule an den Linden und der Trinkbornschule einen tollen Wettkampf auf die Beine stellen.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang