VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



Rödermark schwimmt über 50 Kilometer beim Aktionstag „DEUTSCHLAND SCHWIMMT“

25.09.16 11:28


VON: ANNE VON SOOSTEN-HÖLLINGS






Rödermark schwimmt über 50 Kilometer beim Aktionstag „DEUTSCHLAND SCHWIMMT“

Der bundesweiten Aktionstag „Deutschland schwimmt“ fand am 24.09.2016 von 10 bis 16 Uhr auch in Rödermark statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von VFS Rödermark und Badehaus Rödermark durchgeführt. Ziel der von Deutschem Schwimmverband und Disney initiierten Aktion war es, bundesweit so viele Bahnen wie möglich ziehen und dabei in Summe gemeinsam einmal rund um Deutschland zu schwimmen (3.621 Kilometer). Unter dem Motto „Gemeinsam schwimmen für Nichtschwimmer“ wurden Spendengelder erschwommen, mit denen Schwimminitiativen für bedürftige Kinder unterstützt werden. Deutschland hat es tatsächlich geschafft! Insgesamt wurden in den 242 teilnehmenden Bädern 27.597 Kilometer erschwommen und damit die Vorgabe gleich mehrfach übertroffen. Für diese fantastische Gemeinschaftsleistung werden Disney sowie die Partner REWE und Allianz insgesamt 213.500 Euro an „Die Arche“ und „Für Kinder e.V.“ spenden. Mit den Geldern werden Schwimmkurse für bedürftige Kinder finanziert.

In Rödermark trugen Vereinsschwimmer aus VFS und MTV-Synchronschwimmen sowie zahlreiche Badegäste zu den erschwommenen 51,8 Kilometern bei. Gewünscht hätten sich die Veranstalter noch mehr Teilnehmer. Viele ließen sich offenbar durch das sommerliche Wetter vom Besuch des Hallenbades abhalten, wie Schwimmbadleiter Claudius Lamprecht feststellte. Das dennoch so viele Kilometer zusammen kamen, fordert Respekt. Jüngste Teilnehmerin war die dreijährige Nora Michalk, die 150 m zum Ergebnis beitrug. Sandra Zilling aus Ober Roden legte morgens gleich mit 100 geschwommen Bahnen die Tageshöchstleistung vor. Das entspricht 2500 Metern. Synchronschwimmen-Mixed-Meister Heide Moos und Jürgen Gehrig unterstützten die Veranstaltung mit vielen Bahnen ebenso wie einige VFS-Athleten und -Trainer. Einige Kinder nutzten den Tag, um den Freischwimmer zu machen. Jedes Kind, das bis zum 31.10. ein Abzeichen macht (Seepferdchen oder Bronze) kann ein Disney-Paket zum Film „Findet Dorie“ abrufen. „Insgesamt war die Aktion ein Erfolg.“, stellte VFS-Vorsitzende Anne v. Soosten-Höllings heraus. „Für uns ist das auch ein Beitrag zur Umsetzung unserer Leitlinien. Wir wollen jedem das Schwimmen ermöglichen – unabhängig von Leistungsstand und persönlichem Rahmen. Dazu war der Aktionstag eine gute Möglichkeit, weil hier Schwimmsportler wie Hobbyschwimmer antraten, Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene, Deutsche und Zuwanderer. Veranstaltungen dieser Art braucht es noch viel mehr.“








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang