VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



VFS Nachwuchs startet in Eibelshausen

30.12.16 09:15


VON: HENNY WEBER






Weihnachtsschwimmfest in Eibelshausen am 17.12.2016

 

Die letzten zwei Wettkämpfe im Jahr 2016 mit Beteiligung des VFS Rödermark fanden in Eibelshausen statt. Anlässlich des Weihnachtsschwimmfestes des TV Herbornseelbach konnten die VFS Schwimmerinnen und Schwimmer bei einen kindgerechten Wettkampf und einen Nachwuchschwimmen ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

An diesem Wettkampfwochenende hieß das Schwimmküken des VFS Nora Michalk (Jg. 2013). Nora bewies bei ihrem Debüt auf dem kindgerechten Wettkampf, das man auch in Zukunft von ihr hören wird. In der Wertung 2012 und jünger, belegte sie den 1. Platz über 25m Brust und 25m Brust-Beine mit Brett. Auch Nele Michalk (Jg. 2009) entschied die 25m Brust-Beine mit Brett für sich und freute sich über die Siegermedaille. Als Sieger über die Strecken 25m Freistil und 25m Rücken verließ Michael Schlei das Schwimmbecken. Zudem schaffte er über 25m Kraul-Beine mit Brett im Jahrgang 2010 den Sprung auf das Siegerpodest und wurde in 40,91 Sekunden Dritter. Ebenfalls mit Bronzemedaille über die 25m Rücken wurde Elena Gfrörer (Jg. 2009) für ihre guten Leistungen bei diesem Wettkampf belohnt.

 

Beim Nachwuchsschwimmen konnte Dimitra Eleana Bilas (2009) ihre Vielseitigkeit in allen Schwimmlagen zeigen und für sich fünf Medaillen erkämpfen. Auf den Strecken 50m Freistil und 25m Schmetterling konnte sie ihre Konkurrenz hinter sich lassen und wurde jeweils Erste. Über den 2. Platz konnte sich Dimitra über 25m Kraul-Beine mit Brett, 50m Brust und 50m Rücken freuen. Bei Lasse Majka führte jeder Start direkt auf das Siegerpodest. Seine guten Leistungen bescherten ihm den 1. Platz über 25m Brust, Platz 2. über 50m Brust und 50m Rücken, sowie den 3. Platz über die 50m Freistil-Strecke. Die Silbermedaille gewann Sophia Behnsch (Jg. 2007) über 25m Schmetterling. Ebenso mit der Silbermedaille belohnt wurde Jakob Lembcke (Jg. 2008), der zudem noch den 3. Platz über 50m Freistil und 50m Rücken belegte. 3. Plätze erkämpften sich ebenfalls Simon Bahnen (Jg. 2009) über 25m Kraul-Beine mit Brett und 50m Rücken, Finn Majka (Jg. 2006) über 50m Schmetterling und 50m Brust, Marie Zoe Bilas (Jg. 2007) über 50m Rücken, Sascha Tschmuch (Jg. 2008) über 25m Schmetterling und Nele Michalk (25mKB mit Brett). Nele startete darüber hinaus über die Strecken 25m- und 50m Brust- sowie 50m Rücken und ließ ihrer Konkurrenz auch hier keine Chance und belegte jeweils Platz 1 in Jahrgang 2009. Sehr gute Leistungen zeigten Arda Oluk und Julian Bahnen. Ebenso Noah Westerwalbesloh der die Strecke 25m Kraul-Beine in guten 28,02 Sekunden zurücklegte. Die Trainerinnen Laura von-Soosten-Höllings und Melanie Theil waren mit den guten Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden und freuten sich über den gelungenen Abschluss vor der Weihnachtspause.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang