VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



Kim Snyder wird Dritte bei der Wahl der „Sportlerin des Jahres“ beim HBRS

11.03.18 11:06


VON: ANNE VON SOOSTEN-HÖLLINGS





Kim Snyder wird Dritte bei der Wahl der „Sportlerin des Jahres“

Kim Snyder, Schwimmerin des VFS Rödermark, war als einzige Schwimmerin für die Wahl des/der Sportler/-in des Jahres des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportver-bandes (HBRS) nominiert. Diese Wahl ist sportartübergreifend. Kim Snyder wurde am ver-gangenen Freitag mit dem 3. Platz in der Kategorie „Nachwuchssportler/-in“ ausgezeichnet.

Zur Teilnahme an nationalen Meisterschaften des Deutschen Behinderten Sportverbandes und des HBRS sind nur Sportler/-innen mit einem Handicap berechtigt. Kim Snyder schwimmt seit vielen Jahren erfolgreich sowohl bei Wettkämpfen für Schwimmer/-innen mit wie auch solchen ohne Behinderungen. Viele hessische, süddeutsche und internationale deutsche Meistertitel und die Auszeichnung der Stadt Rödermark für besondere sportliche Leistungen kann die inzwischen 16-jährige Schwimmerin auf ihrem Konto verbuchen. 2017 gewann Snyder neben 4 Titeln bei den Süddeutschen Meisterschaften der Sportler/-innen mit und ohne Behinderung auch Medaillen bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften (der Nichtbehinderten - Silber über 100 m Rücken und Bronze über 200m Rücken). Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten gewann sie insgesamt 6 Titel. 2016 war Kim Snyder Vereinsmeisterin des VFS Rödermark, 2017 wurde sie Zweite.

Trainiert wird Kim Snyder beim VFS Rödermark von Thomas Hoppe, der gleichzeitig Lan-destrainer des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes ist. Im VFS Rödermark besteht für Kinder und Jugendliche mit Behinderung die Möglichkeit, neben dem Breitensport auch leistungsorientiert zu trainieren. In den Trainingsgruppen und in der Schwimmschule des VFS sind einige Jugendliche mit Behinderung integriert.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang