VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



VFS in Kleinwallstadt auf Medaillenkurs

6.12.15 17:06


VON: ANNE VON SOOSTEN-HÖLLINGS





VFS-Schwimmer in Kleinwallstadt auf Medaillenkurs

Die Wettkampfmannschaften des VFS Rödermark konnten am 29.11. beim 33. Nikolausschwimmen der SG TV Elsenfeld / TV Kleinwallstadt auf ganzer Linie überzeugen. In der Konkurrenz zu 9 anderen Vereinen aus Bayern und Hessen konnten die Rödermarker sich fast 50mal auf dem Treppchen positionieren. Elias Rausch war bei fünf Starts viermal nicht zu schlagen (100m Rücken (R) und Schmetterling (S), 50m R und Brust (B). Nur über 100m Freistil musste er sich mit Platz 2 begnügen. Die stärkste Leistung des Tages bot aber Ella Kantz (Jahrgang 2004), die sich über 100m S auf 1:24,37 Min. steigerte. Das brachte ihr wie auch über 100m R den Sieg. Zweite würde Sie über 100m B und F, Dritte über 100m Lagen (L). Sven Karau siegte über 50m S und 100m R und L, gewann Silber über 100m S und Bronze über 100m F. Henrietta Hock siegte über 50m B. Emilia Vitale entschied die 50m R und S für sich, belegte über 100m L und F Platz 2. Elias Zilling siegte über 50m R, wurde Zweiter über 100m R und 50m F, Dritter über 100m F. Naemi Steffen trug sich über 100m R in die Siegerliste ein, gewann Silber über 100m S und Bronze über 50m R und B. Philipp Hofferbert sicherte sich die Silbermedaille über 50m F und 100m B, Bronze über 50m R. Sam Schneider steigerte sich über 50m F und R zur Bronzemedaille. Antonia Schwarz belegte Platz 2 über 50m B und F, Platz 3 über 100m R. Lucy Grobelczyk wurde Zweite über 50m B und R, Dritte über 100m B. Denis Befus gewann 2mal Silber (50 und 100m F) und zweimal Bronze (50m S und 100m R). Johannes Kriehn schwamm über 100m B auf den Silberrang, über 50m S und F sowie 100m L sicherte er sich Bronze. Merle Catta erreichte über 50 und 100m R Platz 2. Tizian Xylander schwamm über 50m R eine neue Bestzeit und bieb erstmals unter einer Minute. Mit Platz 4 verpasste er nur ganz knapp die Medaillenränge. Sara Bergen, Annchristin Schwarzkopf und Luisa Zilling schwammen in Bestzeiten ins Ziel. Das Trainerteam Aaron v. Soosten-Höllings und Johanna Catta war hochzufrieden mit den gezeigten Leistungen.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang