VFS Rödermark  
DOSB 2017 Annerkannter Stützpunktverein

News



Carsten Ott gewinnt Silber bei den Hessischen Freiwassermeisterschaften bei seinem ersten Start für den VFS

27.08.17 17:11


VON: ANNE VON SOOSTEN-HÖLLINGS






VFS im Freiwasser erfolgreich – Carsten Ott gewinnt Silber

Am 26. August fanden die Internationalen Hessischen Meisterschaften im Freiwasser-schwimmen in Großkrotzenburg. Schwimmerinnen und Schwimmer aus 45 Vereinen kämpften um Medaillen und Platzierungen. Für den VFS Rödermark gingen acht Sportler/-innen an den Start. In großartigen 38:26,62 Min. schwamm Carsten Ott auf Platz 2 über 2,5 km in der Altersklasse (AK) 45 und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Elisabeth Schwarzkopf verpasste mit Platz 4 über diese Distanz in der AK 50 nur knapp eine Medaille. Fünf junge VFS-Beckenschwimmer trauten sich ebenfalls in den See. Bestes Ergebnis erzielte Ellen Rausch, die über 5 km in 1.24:04,27 Min. 15. in der altersoffenen Klasse und bei den Juniorinnen 6. wurde. Elias Rausch schaffte es im Jahrgang 2002 auf den 7. Platz vor seinen Mannschaftskameraden Henrik Groß und Luca Heckwolf (Plätze 8 und 9). Sven Karau beendete die 5 km als 7. in der Juniorenwertung und als 14. im Gesamtklassement. Kim Snyder belegte über diese Streckte Platz 20 in der offenen Wertung. Im Rennen um 3x1000m Mixed erreichten Ellen Rausch, Henrik Groß und Elias Rausch Platz 22, Sven Karau, Elisabeth Schwarzkopf und Luca Heckwolf Platz 26. Trainer Thomas Hoppe war mit den Ergebnissen in der ungewohnten Umgebung sehr zufrieden.








<- Zurück zu: News


Letzte Aktualisierung:  26.07.2008 14:07



  SitemapDruckenKontaktImpressumzurück
Zum Seitenanfang